Bernhardystr. 12, 06110 Halle (Saale)
+491744027815
info@datenschutz-eprivacy.de

Autor: Christian Allner

Messenger-Bots – Vorteile und Grenzen im Kundenservice

Chatbots sind für viele Unternehmen bereits fester Bestandteil der Social-Media-Strategie. Am häufigsten begegnet man ihnen auf den Kanälen größerer Firmen. Das bekannteste Szenario: Sendet der User eine Nachricht, wird er freundlich begrüßt und um etwas Geduld bis zur Bearbeitung der Anfrage gebeten. Das geschieht automatisch. Die sogenannten Messenger-Bots können aber nicht nur begrüßen, sondern diverse …

Wie nutze ich Google Analytics rechtlich sicher?

Nicht erst seit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Monitoring eine heikle Sache im Web-Business. Deutsche Gerichte haben häufiger geurteilt und den Datenschutz dabei mehr und mehr zu einem Teil des Wettbewerbsrechts gemacht. Abmahnungen werden teurer Dass Datenschutz zum Wettbewerbsrecht gezählt wird heißt vor allem: Abmahnungen und Prozesse werden teurer. Im Wettbewerbsrecht werden in der Regel höhere …

Auftragsverarbeitungsvertrag im Kontext der DSGVO

DSGVO: Was ist ein AV-Vertrag (AVV)?

Vor allem Software-as-a-Service-Unternehmen (SaaS) wie Cloud-Anbieter, Webspace-Provider usw. betreiben sog. „Auftragsverarbeitung“. Und da gilt es besondere Maßnahmen zu treffen. In allen Unternehmen und Organisationen fallen Daten an. Die Digitalisierung und Cloud Computing verstärken das nur. Ob einfach wie ein Notizzettel oder komplex wie ein ganzes Rechenzentrum für die IT. Was ist Auftragsverarbeitung? Seit 25. Mai …

Seminare zur IT-Sicherheit in Magdeburg buchen.

Studie zu IT-Sicherheit: Nutzer wollen mehr Weiterbildung – wir geben 6 Tipps dafür

Nur jeder Dritte weiß die eigenen Geräte zu sichern: Das ergab eine vom Branchenverband Bitkom beauftragte Studie. Deswegen haben wir bei DER Datenschutzbeauftragte 6 Tipps für mehr IT-Sicherheit zusammengestellt. 42 Prozent der Internet-Nutzer würden sich gern weiterbilden Beim Thema IT-Sicherheit gestehen sich viele Onliner (Internet-Nutzer) geringes Wissen zu. Nur ein Drittel (34 Prozent) der Internetnutzer …

Podcasthinweis: Brexit | Nr. 34

Von der Zeit längst überholt, wollen wir in dieser Folge alle Fragen rund um den Brexit beantworten. Ihr Vorteil: Sie haben länger Zeit sich auf den Brexit vorzubereiten. Darf ich noch in Online-Shops kaufen, ist eine Limited als Gesellschaftsform noch vertrauenswürdig? Und viele weitere Fragen klären wir auch in unserem Interview mit Dieter Janecek, Mitglied …

Datenschutzexperten sind die Ausnahmen in Unternehmen

Seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung müssen sich Unternehmen verstärkt mit neuen Regeln im Datenschutz auseinandersetzen. Häufig fehlt das passende Personal So hat derzeit fast jedes dritte Unternehmen in Deutschland (31 Prozent) nur eine Vollzeitstelle für Mitarbeiter eingeplant, die sich hauptsächlich mit Datenschutz befasst. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Unternehmensbefragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Sechs …

Datenschutz & IoT: Japan hackt ihre Bürger

Die japanische Regierung erließ 2018 ein Gesetz, um es zu ermöglichen die eigenen Bürger zu hacken. Das ist nun passiert. Für den Datenschutz. Ein paar mehr Details habe ich aber schon: Die Aktion soll der Sensibilisierung der Bevölkerung dienen und vor allem unsichere Passwörter wie 12345 etc. austesten. Ist diese Art Hack auch in Deutschland …

DSGVO-Rekordstrafe: Google muss in Frankreich 50 Mio. € zahlen – hier die Analyse

Google verstößt gegen europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Französische Datenschutzbehörde CNIL verordnet Bußgeld i.H. von 50 Millionen Euro Grund: Googles Datenschutzerklärung (konkret Angaben zur Speicherfrist und zurVerwendung personenbezogener Daten) zu unverständlich Google muss 50 Millionen Euro an den französischen Staat zahlen. Warum? Alle Informationen im folgenden Beitrag sowie meine persönliche Meinung dazu. Googles Strafzahlung in Höhe von …

Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier

Die LfDI Baden-Württemberg hat im November 2018 das erste Bußgeld nach DSGVO ausgestellt. Die Behörde lobte ausdrücklich die Kooperation mit dem Social-Media-Unternehmen, aber verhängte trotzdem ein Bußgeld von 20.000 Euro. Warum? Alle Informationen und weitere Details finden sich bei Agentur Schrift-Architekt.de, hier: Beitragshinweis: Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier – Agentur Schrift-Architekt.de …

DSGVO: Muss ich um mein Klingelschild fürchten?

Das Wiener Wohnungsunternehmen Wiener Wohnen hat angekündigt das Klingelschild eines Mieters zu entfernen. Und in Europa (zumindest Deutschland) bricht die Hölle los und alle beschuldigen die DSGVO. Den ganzen Beitrag finden Sie bei Agentur Schrift-Architekt.de, hier: DSGVO: Muss ich um mein Klingelschild fürchten? – Agentur Schrift-Architekt.de Das Wiener Wohnungsunternehmen Wiener Wohnen hat angekündigt das Klingelschild …