Bernhardystr. 12, 06110 Halle (Saale)
+491744027815
info@datenschutz-eprivacy.de

Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier

Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier

Die LfDI Baden-Württemberg hat im November 2018 das erste Bußgeld nach DSGVO ausgestellt. Die Behörde lobte ausdrücklich die Kooperation mit dem Social-Media-Unternehmen, aber verhängte trotzdem ein Bußgeld von 20.000 Euro. Warum?

Alle Informationen und weitere Details finden sich bei Agentur Schrift-Architekt.de, hier:

Beitragshinweis: Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier – Agentur Schrift-Architekt.de

Die LfDI Baden-Württemberg hat im November 2018 das erste Bußgeld nach DSGVO ausgestellt. Die Behörde lobte ausdrücklich die Kooperation mit dem Social-Media-Unternehmen, aber verhängte trotzdem ein Bußgeld von 20.000 Euro. Warum? Dieses Urteil ist kein besonders großes – eigentlich eine übliche Bußgeldzahlung.

 

Kommentare: 3

  1. […] Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier – DER Datenschutzbeau… […]

  2. […] Am stärksten betroffen: 3 Unternehmen, welche zu je 80.000 € Bußgeld verurteilt wurden (leider sind die Namen nicht bekannt). Die N26-Bank wurde im Mai 2019 zu 50.000 € Strafzahlung verurteilt und bereits im November 2018 wurden die Betreiber hinter der Social-Media-Plattform Knuddels zu 20.000 € verurteilt. […]

Deinen Kommentar hinzufügen