Tag: Data Privacy

Suchmaschinen: Google & Co. als Datenschutz-Dauerthema

Jeder wird es bereits bemerkt haben. Gestern war man auf der Seite von bekannten Modelabels und heute bekommt man die passende Werbung auf zahlreichen Seiten angezeigt. Der Browser ermittelt, welche Themen uns interessieren und generiert entsprechend die Werbung. Damit sollen wir unbewusst beeinflusst werden. Genau dasselbe passiert, wenn wir etwas in einer Suchmaschine eingeben. Das …

Podcasthinweis: Cyberkrieg

Krieg und Konflikt findet heutzutage auch im Internet statt: In den virtuellen Welten, in denen wir uns so tagtäglich bei Social Media bewegen, findet natürlich menschliche Interaktion, aber natürlich auch menschlicher Konflikt statt. Deutsche Behörden wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Verfassungsschutz oder auch die Bundeswehr warnen vor einer erhöhten Gerfahrensituation. Doch …

Paypal: Welche Vorteile bietet die App?

Paypal mit über 17 Mio. Nutzer in Deutschland verbreitete Nutzung und vielfältige internationale Zahlungsweisen Datenschutz leider nicht so gut In Deutschland ist Paypal als das beliebteste Online-Bezahlsystem nicht mehr wegzudenken. Statt umständlich eine Überweisung händisch oder an einem technischen Endgerät mit IBAN, BIC und Co. auszufüllen, nutzt man die App, welche alle nötigen Informationen mit …

Auch beim Arbeiten online ist Verschlüsselung wichtig, gerade bei PDF-Dateien.

Warum ist es für den Datenschutz wichtig zu wissen, wie man PDFs bearbeitet?

Viele Webseiten bietet den Benutzern die Funktion „Zusammenfassung von mehreren Dateien als PDF„. Diese Funktion ist ein Standard in vielen Programmen, die PDF-Dokumente bearbeiten können, und ist sehr hilfreich. Mein Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass nicht jeder diese Funktion nutzt. Warum eigentlich? Nun, manche Leute brauchen sie einfach nicht wirklich. Viele sind sich aber auch …

sind-meine-daten-im-ausland-sicher-datenschutz

Datenschutz & DSGVO: Sichere Länder außerhalb der EU – Südkorea drin, UK nur auf Zeit | Podcast

Juni 2021: Südkorea ganz normal sicher und UK wieder sicher, aber mit Verfallsdatum 2025 (Grund: Brexit) USA unsicher seit Mitte 2020: Privacy Shield ist tot Podcast-Kommentar zum Geschehen und aktuellen Stand des Datenschutz (folgend zum Anhören und Download) Für den Austausch personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union gibt es den sogenannten Angemessenheitsbeschluss. Dieser regelt, welche …

Corona-Bekämpfung: Digitale Mittel wie Impfpass, Corona-Warnapp, Sormas & der Datenschutz

Zwei Drittel wollen digitalen Impfpass nutzen 85 Prozent wünschen sich mehr Funktionen für die Corona-Warn-App In der Pandemie spaltet der Datenschutz die Deutschen Ob bei der Terminvergabe für eine Schutzimpfung, der Unterbrechung von Infektionsketten oder der Übermittlung von Testergebnissen: Drei Viertel der Menschen in Deutschland (75 Prozent) wünschen sich einen stärkeren Einsatz digitaler Technologien, um …

Seminare zur IT-Sicherheit in Magdeburg buchen.

Studie zu IT-Sicherheit: Nutzer wollen mehr Weiterbildung – wir geben 6 Tipps dafür

Nur jeder Dritte weiß die eigenen Geräte zu sichern: Das ergab eine vom Branchenverband Bitkom beauftragte Studie. Deswegen haben wir bei DER Datenschutzbeauftragte 6 Tipps für mehr IT-Sicherheit zusammengestellt. 42 Prozent der Internet-Nutzer würden sich gern weiterbilden Beim Thema IT-Sicherheit gestehen sich viele Onliner (Internet-Nutzer) geringes Wissen zu. Nur ein Drittel (34 Prozent) der Internetnutzer …

Datenschutz & IoT: Japan hackt ihre Bürger

Die japanische Regierung erließ 2018 ein Gesetz, um es zu ermöglichen die eigenen Bürger zu hacken. Das ist nun passiert. Für den Datenschutz. Ein paar mehr Details habe ich aber schon: Die Aktion soll der Sensibilisierung der Bevölkerung dienen und vor allem unsichere Passwörter wie 12345 etc. austesten. Ist diese Art Hack auch in Deutschland …

Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier

Die LfDI Baden-Württemberg hat im November 2018 das erste Bußgeld nach DSGVO ausgestellt. Die Behörde lobte ausdrücklich die Kooperation mit dem Social-Media-Unternehmen, aber verhängte trotzdem ein Bußgeld von 20.000 Euro. Warum? Alle Informationen und weitere Details finden sich bei Agentur Schrift-Architekt.de, hier: Beitragshinweis: Erstes DSGVO-Bußgeld in Deutschland i.H. 20.000 €: Hintergründe hier – Agentur Schrift-Architekt.de …