Tag: DSGVO

Data Privacy Framework: Ist das TADPF schon jetzt rechtswidrig?

In einer digital vernetzten Welt, in der der grenzüberschreitende Austausch von Daten an der Tagesordnung steht, spielt der Schutz personenbezogener Daten eine entscheidende Rolle. Um die Privatsphäre der Bürger zu gewährleisten und den Datentransfer zwischen der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten (USA) zu regeln, wurde das neue Datenschutzabkommen Data Privacy Framework (TADPF) ins …

Eine Übersicht zu Smartphone-Apps von Microsoft - doch ist Microsoft 365 überhaupt DSGVO-konform?

Verbesserung des Datenschutzes: Sicherer Austausch von Informationen

Datenschutz und Privatsphäre sind in der heutigen digitalen Welt von entscheidender Bedeutung. Die Weitergabe und Nutzung von Informationen in einer sicheren und vertrauenswürdigen Umgebung ist für Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen wichtig. Blockchain-Technologie Die Blockchain-Technologie bietet einen revolutionären Ansatz zur Verbesserung des Datenschutzes. Sie ermöglicht es, Informationen auf eine dezentrale und transparente Weise zu speichern und …

Eine Übersicht zu Smartphone-Apps von Microsoft - doch ist Microsoft 365 überhaupt DSGVO-konform?

Microsoft 365 rechtswidrig? Das sagt der Datenschutz

Ist Microsoft 365 wirklich die richtige Wahl für Unternehmen? Die Software des Unternehmens aus Redmond bietet viele Funktionen. Doch wie große ist die Gefahr für die Privatsphäre, die davon ausgeht? Um diese Frage zu beantworten, betrachten wir die Vorteile und Nachteile dieser Lösung. Sollten Unternehmen Microsoft 365 nutzen? In der heutigen digitalen Welt ist es …

Google Fonts rechtswidrig? Abmahnwelle und Sammelklagen – was tun?

Es rollt wieder eine Abmahnwelle durch das Land. Stein des Anstoßes sind datenschutzrechtliche Bedenken hinsichtlich der Google Fonts. Die vom Branchenprimus angebotenen interaktiven Verzeichnisse mit über 1.400 Schriftarten sind bei Webseitenbetreibern beliebt.

Auftragsverarbeitungsvertrag im Kontext der DSGVO

DSGVO: Was ist eine Datenschutz-Folgenabschätzung? (DSFA)

Seit Inkrafttreten der DSGVO müssen Unternehmen, die sensible Daten verarbeiten, eine DSFA durchführen. Dabei geht es um eine Risikobewertung bei der Speicherung und Verarbeitung sensibler Daten sowie sich daraus ergebender Behandlungsmaßnahmen. Unternehmen, Behörden und andere Institutionen, welche sensible und persönliche Daten verarbeiten, sind zur Datenschutz-Folgenabschätzung verpflichtet. Hierbei geht es nicht nur um die Speicherung persönlicher …

Google Analytics nicht DSGVO-konform: Wie nutze ich Google Analytics rechtlich sicher?

Wir helfen hier bei Problemen mit Google Fonts weiter. Im Februar 2022 hat die französische Datenschutzbehörde CNIL jetzt Google Analytics wegen US-Datentransfers für unzulässig erklärt; Bereits im Januar 2022 wurde Google Analytics von der Datenschutzbehörde in Österreich für illegal erklärt; Google Analytics sei nicht mit der DSGVO kompatibel Geklagt hatte Datenschutzanwalt Max Schrems, der auch …

Paypal: Welche Vorteile bietet die App?

Paypal mit über 17 Mio. Nutzer in Deutschland verbreitete Nutzung und vielfältige internationale Zahlungsweisen Datenschutz leider nicht so gut In Deutschland ist Paypal als das beliebteste Online-Bezahlsystem nicht mehr wegzudenken. Statt umständlich eine Überweisung händisch oder an einem technischen Endgerät mit IBAN, BIC und Co. auszufüllen, nutzt man die App, welche alle nötigen Informationen mit …

Corona-Bekämpfung: Digitale Mittel wie Impfpass, Corona-Warnapp, Sormas & der Datenschutz

Zwei Drittel wollen digitalen Impfpass nutzen 85 Prozent wünschen sich mehr Funktionen für die Corona-Warn-App In der Pandemie spaltet der Datenschutz die Deutschen Ob bei der Terminvergabe für eine Schutzimpfung, der Unterbrechung von Infektionsketten oder der Übermittlung von Testergebnissen: Drei Viertel der Menschen in Deutschland (75 Prozent) wünschen sich einen stärkeren Einsatz digitaler Technologien, um …

DSGVO: Bußgelder und Erkenntnisse

Abmahnwelle blieb aus Bundesländer urteilten sehr unterschiedlich bei der DSGVO EU-Ausland in der Regel härter bei Strafen Datenschutz funktioniert: Die europäische Datenschutz-Grundverordnung trat am 24. Mai 2016 in Kraft und ist seit 25. Mai 2018 strafbewehrt gültig (wir berichteten in unserem DSGVO-Special beim Datenschutz-Podcast #Onlinegeister) Bußgelder: Höhen der DSGVO-Bußgelder und Länder Im internationalen Vergleich befindet …

Brasilien macht jetzt in DSGVO: Was Sie wissen müssen zur LGPD

Das brasilianische LGPD (Lei Geral de Proteção de Dados) ist ein neues Datenschutzgesetz. Es gilt für Unternehmen, die in Brasilien oder anderen Ländern ansässig sind und personenbezogene Daten von Nutzern, die sich in Brasilien befinden, verarbeiten. Brasiliens DSGVO: Was beinhaltet die LGPD? Das Allgemeine Gesetz zum Datenschutz LGPD (portugiesisch: Lei Geral de Proteção de Dados; …